Unser Unternehmen

...ist Ihr Fachunternehmen für Arbeiten im Tiefbau, Kabel-, und Kanalleitungsbau, Straßenbau sowie Hochbau.

Im Bereich des Sicherheits- und Gesundheitsschutzes (SiGeKo) sind wir Ihr kompetenter Partner!

 

Wir arbeiten in den Sparten; Kabelbau- und Kanalbau, sowie im Bereich Tiefbau, Straßenbau sowie auch im klassischen Hochbaubereich. Unsere Firma ist ein mittelständig inhabergeführtes Familienunternehmen, gegründet im Jahr 2002 von Dipl.-Ing. Bau / Dipl.-Ing. Wirt. Herr Altay Karakaya und seitdem erfolgreich am Markt tätig als Fachunternehmen.

Kundennähe und partnerschaftliche erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern, Nachunternehmen und Lieferanten ist unser Unternehmensziel. Für unsere Kunden verwenden wir hochwertige Materialien und sind auch bei ausgefallenen Wünschen der richtige Ansprechpartner. Der Arbeitsablauf auf den Baustellen wird ständig so optimiert, dass eine zügige und termingerechte Fertigstellung erfolgt. Dies setzt aber auch voraus, dass unsere Mitarbeiter alle eine gute fachliche Ausbildung und Voraussetzung besitzen, um erforderliche Bauleistungen mit den geeigneten Baumaschinen in bester Qualität und nach anerkannten Regeln der Technik auszuführen. Durch langjährige Bauindustrieerfahrung sind wir in der Lage, technisch anspruchsvolle Gewerke mit Sachverstand zu Ihrer Zufriedenheit auszuführen. Dadurch erhoffen wir uns Wettbewerbsvorteile zu verschaffen, die wir in hoher Qualität an unsere Kunden gerne weiter geben. Somit sind wir in der Lage auch anspruchsvolle Aufgaben auf dem aktuellsten Stand der Bautechnik wirtschaftlich, d.h. termin- und kostensicher auszuführen.

Mit unseren Sparten in den Bereichen des Kabeltiefbau, Kanalbau, Straßenbau und im klassischen Hochbau bieten wir für jeden Projektumfang ganzheitliche Lösungen, die vom Anfang - bis zur Fertigstellung der Arbeiten gut durchdacht sind und Kosten sparen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und wenn auch Sie sich für ein Projekt mit uns als Baupartner entscheiden.

 

http://www.echo-online.de/region/darmstadt/Das-Ende-des-Blumen-ist-gekommen;art1231,4725069